e46fanatics.de - Das BMW Forum für alle E46 Fahrer  

e46fanatics - Home / Forum Heutige Beiträge Wallpaper E46 Wiki Showroom twitter RSS Feed
Zurück   e46fanatics.de | Das BMW Forum für alle E46 Fahrer > Allgemeines Forum > Allgemein

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 21.11.2016, 17:13   #1
..:: Elite-Member ::..

 
Fahrzeug: E46 Compact
Registriert seit: 27.11.2013
Beiträge: 452




Onlinezeit: 1 Woche 21 Stunden 25 Minuten 58 Sekunden

Standard M54B25 läuft nur mit abgezogenem luftmassenmesser

angefangen hat alles mit ner leuchtenden MKL und nem eintrag im fehlerspeicher: "lambdasonde bank 2 nach-kat sondenheizung ohne funktion"

also vier neue lambdasonen (noname) bestellt und mit mehreren versuchen die alten sonden rauszubekommen endlich eingebaut.

MKL ging sporadisch an und auch während der fahrt mal wieder aus. fehlerspeicher spuckte eine "mangelnde spannungsversorgung lambdasonde vorkat bank 1" aus. "fehler momentan nicht vorhanden"

bin dann die fehlzündungen kamen. völlig wild auf allen zylindern. mal auf 4-6 oder mal 1-3 oder auch mal 1, 3 und 6. im fehlerspeicher nur die fehlzündungen.

also zwei NGK-lambdasonden eingebaut. fehlerspeicher gelöscht und adaptionswerte ebenfalls auf null gesetzt.

probefahrt: im standgas schöner rundlauf. zwischen 1800 und 3000 umdrehungen ruckelt der motor. zum test LMM abgezogen. keine änderung. nach 20 kim den LMM wieder angesteckt und 5km später wieder fehlzündungen. LMM wieder abgesteckt und fehlzündungen weg.

gestern dann der höhepunkt: bei abgestecktem LMM fehlerspeicher und adaptionswerte gelöscht. 80 km gefahren und nachweisslich funktionierenden ersatz-LMM eingebaut. 20km gefahren ohne probleme.
heute morgen dann wieder die leuchtende MKL und das ruckeln.

was kann das sein?

lambdas neu
kerzen 5000km
zündspulen untereinander getauscht
benzindruck geprüft

der werkstattmeister ist mit dem latein am ende
__________________
gruss Mathes

"lasst mich Arzt, ich bin durch!"
Tante Hilde ist offline  

Thread Starter
Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2016, 17:35   #2
..:: VIP-Member ::..

 
Fahrzeug: E46 325Ci Cabrio
Registriert seit: 01.04.2016
Beiträge: 34




Onlinezeit: 3 Tage 23 Stunden 28 Minuten 35 Sekunden

Standard

KGE und/oder Falschluft würde ich sagen. Wieviel km hat der Wagen aufm Tacho? Wegen Falschluft mal am Faltenbalg vom LMM Richtung Drosselklappe schauen. Ölstand messen, verbrennt er welches?
CeE46 ist online  

Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2016, 12:51   #3
..:: Elite-Member ::..

 
Fahrzeug: E46 325i
Registriert seit: 20.09.2013
Beiträge: 457




Onlinezeit: 3 Tage 18 Stunden 26 Minuten 7 Sekunden

Standard

Hallo Tante Hilde,
ich glaub nicht das es die KGE ist. Denn genau so war es bei mir , nur das ich ein anderen Fehler hatte. Ich schätz mal Kabelbruch im Motorkabelbaum, kommt leider sehr häufig vor. Aber du kannst ja trotzdem mal die KGE kontrollieren.
Tigger 123
Tigger 123 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2016, 14:35   #4
..:: VIP-Member ::..

 
Benutzerbild von Stefan330SMG

 
Vorname: Stefan
Fahrzeug: E46 330Ci SMG
weitere(s) Fahrzeug(e):
E36 316i Compact, BMW K1100RS + K100RS
Registriert seit: 23.08.2015
Ort: Mutterstadt
Beiträge: 1.122




Onlinezeit: 2 Wochen 5 Tage 18 Stunden 9 Minuten 21 Sekunden

Standard

die KGE hat er schon neu gemacht ....

bei dieser Odyssee würde ich auch mal langsam den Motorkabelbaum weit werfen ...
Stefan330SMG ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2016, 20:29   #5
..:: Elite-Member ::..

 
Fahrzeug: E46 Compact
Registriert seit: 27.11.2013
Beiträge: 452




Onlinezeit: 1 Woche 21 Stunden 25 Minuten 58 Sekunden

Standard

ja genau.

kge ist neu. hab sie sogar zweimal eingebaut um sicher zu sein und die falschluft auszuschliessen. dabei hatte ich den faltenbalg nicht nur einmal in der hand.

@stefan: nein ich will das nicht hören


aber einfach mal eben 300 piepen für nen neuen MKB....


nächste frage wäre: ist das viel aufwand den zu tauschen? könnte man den mal eben von nem anderen auto umbauen und wieder zurück?
Tante Hilde ist offline  

Thread Starter
Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2016, 13:03   #6
..:: VIP-Member ::..

 
Vorname: Tobi
Fahrzeug: E46 touring 330i+LPG
Registriert seit: 23.05.2012
Ort: Sarstedt
Beiträge: 796




Onlinezeit: 1 Woche 3 Tage 6 Stunden 35 Minuten 31 Sekunden

Standard

Erinnerst Du Dich noch an die ganzen Stecker in den Tiefen die Du auf dem Weg zur KGE abgesteckt hast? Einfach issas eher nich.
spooky ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2016, 13:49   #7
..:: VIP-Member ::..

 
Benutzerbild von Stefan330SMG

 
Vorname: Stefan
Fahrzeug: E46 330Ci SMG
weitere(s) Fahrzeug(e):
E36 316i Compact, BMW K1100RS + K100RS
Registriert seit: 23.08.2015
Ort: Mutterstadt
Beiträge: 1.122




Onlinezeit: 2 Wochen 5 Tage 18 Stunden 9 Minuten 21 Sekunden

Standard

jo die ASB muss mal wieder raus ....
Stefan330SMG ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2016, 18:57   #8
..:: Elite-Member ::..

 
Fahrzeug: E46 Compact
Registriert seit: 27.11.2013
Beiträge: 452




Onlinezeit: 1 Woche 21 Stunden 25 Minuten 58 Sekunden

Standard

also ansauge raus. okay damit ist das mit "mal eben" erledigt.

wenn ich dann sicher sein kann das damit das problem beseitigt ist würd mich das ja nichtmal stören. auch nicht die 370 kröten für den kabelbaum.

und nen guten gebrauchten MKB einbauen für nen bruchteil des neupreises bringt sicherlich ebenso wenig. und wenn doch dann nicht für lange.


die werkstatt hat ne flickstelle an der zuleitung zum lambdasondenstecker (der überm krümmer) gefunden. wurde gelötet und mit schrumpfschlauch versehen. der werkstattmeister meinte das das schon profimässig aussah. also keine "kalte lötstelle" oder sowas.
könnte diese lötstelle die regelsonde "ausbremsen" ?

recherche beim vorbesitzer ergab das dort der stecker aus seiner halterung gerutscht war und aufm heissen krümmer zu liegen kam und man deshalb den stecker und die kabel repariert hat.

nächste frage (wenn das löten scheisse ist) wäre: wie wird sowas bei bmw repariert? komplettaustausch?

brainstorming....wenn jetzt wirklich die geflickte stelle der übeltäter ist müsste doch wenn ich die regelsonde ausstecke zwar die MKL leuchten aber der motor doch anständig laufen oder hab ich nen denkfehler?

Geändert von Tante Hilde (23.11.2016 um 19:00 Uhr).
Tante Hilde ist offline  

Thread Starter
Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2016, 20:13   #9
..:: Member ::..

 
Fahrzeug: E46 323i limo
Registriert seit: 26.02.2011
Beiträge: 189




Onlinezeit: 2 Wochen 8 Stunden 11 Minuten 18 Sekunden

Standard

Vernünftig gelötet sollte das kein Problem sein, kannst ja mal durchmessen.

BMW repariert doch eh net, die tauschen einfach

Ohne Lambdasonde läuft er fetter als normal, ohne das man das bemerkt (abgesehen MKL natürlich).
meikel ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2016, 08:04   #10
..:: VIP-Member ::..

 
Fahrzeug: E46 328ci
Registriert seit: 14.10.2016
Ort: Landshut
Beiträge: 14




Onlinezeit: 17 Stunden 45 Minuten 56 Sekunden

Standard

bau mal 4 bosch lambdasonden ein die noname dinger sind doch scheiße ,oder zumindestens die vorkat sonden kostet eine 50€
und die lambdaadaption als livewert wäre nicht schlecht ob er zu mager oder fett läuft.
die disa ist auch gerne mal eine falschluft stelle.

Geändert von Triller (24.11.2016 um 08:16 Uhr).
Triller ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2016, 11:06   #11
..:: Elite-Member ::..

 
Fahrzeug: E46
Registriert seit: 11.06.2011
Beiträge: 2.401




Onlinezeit: 1 Monat 1 Woche 6 Tage 7 Stunden 13 Minuten 27 Sekunden

Standard

Lambdas abklemmen und auscodieren, dann sieht man was los ist.

I*pa Fehlercodes bitte.
leinad78 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2016, 11:29   #12
..:: Elite-Member ::..

 
Fahrzeug: E46 325i
Registriert seit: 20.09.2013
Beiträge: 457




Onlinezeit: 3 Tage 18 Stunden 26 Minuten 7 Sekunden

Standard

Hallo Tante Hilde,
ich hab den Motorkabelbaum auch ohne Ausbau des Ansaugkrümmers getauscht.
Es geht , ist aber eine ziemliche Fummelarbeit, da nur sehr wenig Platz ist.
Man braucht eh mehrere Stunden , allein schon wegen der ganzen Verkleidungen.
Tigger 123
Tigger 123 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2016, 16:52   #13
..:: Elite-Member ::..

 
Fahrzeug: E46 Compact
Registriert seit: 27.11.2013
Beiträge: 452




Onlinezeit: 1 Woche 21 Stunden 25 Minuten 58 Sekunden

Standard

die vorkatsonden sind doch schon gegen ngk getauscht.

livewerte damit kann ich euch am wochenende zuscheissen. nix auffälliges. das ist ja das problem.

fehlercodes kann ich euch am wochenende liefern. aber ausser die zündaussetzer steht nix im FS


ich schrob ja schon. zieh ich den LMM ab und lösch die adaptionswerte läuft das ding als wenn nix wäre. nichtmal die MKL kommt

Geändert von Tante Hilde (24.11.2016 um 16:55 Uhr).
Tante Hilde ist offline  

Thread Starter
Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2016, 20:58   #14
..:: Elite-Member ::..

 
Fahrzeug: E46 Compact
Registriert seit: 27.11.2013
Beiträge: 452




Onlinezeit: 1 Woche 21 Stunden 25 Minuten 58 Sekunden

Standard

so mal aktualisieren:

gesundheitlich etwas angeschlagen hab ich nach onlinebezahlung gestern das auto heute aus der werkstatt geholt. zündaussetzer und läuft eben nicht richtig.

mangels 220V im auto und abgenudelten laptopakku den fehlerspeicher mit carly gelöscht und aus verzweiflung beide vorkatsonden ausgesteckt....

LÄUFT!!!

bis auf die leuchtende MKL keinerlei probleme. keine durchzugsschwäche oder gar zündaussetzer.


also doch falschluft.....


gibt es denn irgendwo ne liste wo alle teilenummer drin stehn die irgendwo irgendwas am ansaugtrakt abdichten? ich würd gern das komplettset tauschen.
nicht das ich zu viel geld hab sondern ich brauch nen zuverlässiges auto.
Tante Hilde ist offline  

Thread Starter
Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2016, 00:27   #15
..:: BATpfannenMÄN ::..

 
Benutzerbild von Bruce Wayne

 
Fahrzeug: 98 M54 Siena Red II Sedan
weitere(s) Fahrzeug(e):
VW Sharan, T5 DSG , GLK
Registriert seit: 12.07.2009
Ort: Gotham City
Beiträge: 4.656




Onlinezeit: 5 Monate 6 Tage 11 Stunden 38 Minuten 51 Sekunden

Standard

Besorg dir ne nebelmaschiene und Dampf damit alles ab, dann siehst du wo es her kommt.
Bruce Wayne ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2016, 02:36   #16
..:: VIP-Member ::..

 
Fahrzeug: E46 328ci
Registriert seit: 14.10.2016
Ort: Landshut
Beiträge: 14




Onlinezeit: 17 Stunden 45 Minuten 56 Sekunden

Standard

ja hab ich
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf M52TU_M54_M64TU_Falschluftlecks (1).pdf (4,70 MB, 19x aufgerufen)
Triller ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2016, 08:39   #17
..:: Elite-Member ::..

 
Fahrzeug: E46 Compact
Registriert seit: 27.11.2013
Beiträge: 452




Onlinezeit: 1 Woche 21 Stunden 25 Minuten 58 Sekunden

Standard

okay triller dankeschön.
damit kann ich arbeiten.

wenn ich jetzt da eh dran rumfummel....was kann ich da noch tauschen? oder was soll ich kontrolliern wenn ich einmal die ansauge runterhab?
Tante Hilde ist offline  

Thread Starter
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:38 Uhr.


Diese Webseite ist keine offizielle Webseite der BMW AG, einer ihrer Tochtergesellschaften oder der ALPINA Burkard Bovensiepen GmbH + Co. KG. Soweit nicht anders angegeben, sind Markenzeichen auf dieser Website markenrechtlich zugunsten der BMW AG, einer Ihrer Tochtergesellschaften oder der ALPINA Burkard Bovensiepen GmbH + Co. KG geschützt. Dies gilt insbesondere für Marken, Typenbezeichnungen, Logos und Embleme. Die Verwendung der SWIZÖL/SWISSVAX Logo's wurde zur Nutzung auf www.e46fanatics.de von der SWISSVAX AG genehmigt. Alle Inhalte sind privat und ohne kommerzielle Interessen.


powered by e46fanatics.de