e46fanatics.de - Das BMW Forum für alle E46 Fahrer  

e46fanatics - Home / Forum Heutige Beiträge Wallpaper E46 Wiki Showroom twitter RSS Feed
Zurück   e46fanatics.de | Das BMW Forum für alle E46 Fahrer > Technik & Tuning Forum > Alternative Kraftstoffe

Umfrageergebnis anzeigen: Wie lange fährst Du schon mit Autogas?
10000 und weniger 16 13,33%
10001 bis 20000 22 18,33%
20001 bis 40000 23 19,17%
40001 bis 70000 23 19,17%
über 70000 36 30,00%
Teilnehmer: 120. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 18.09.2009, 18:50   #18
..:: Elite-Member ::..

 
Benutzerbild von Gpfirsich

 
Fahrzeug: E46 328i Limo
weitere(s) Fahrzeug(e):
Polo 86C G60
Registriert seit: 05.08.2009
Ort: Dreieich
Beiträge: 213




Onlinezeit: 1 Woche 2 Tage 21 Stunden 4 Minuten 48 Sekunden

Standard

Fahre seit gut 20.000km ne Femitec Stag 3000 Anlage und bin recht zufrieden.
Das einzigste sind Probleme mit dem Standgas, da geht er mir ab und an fast aus beim einparken aber da bin ich ja wie oben gelesen net der einzigste.
Aber ansonsten wunderbar, mit 44L komme ich so um die 350 km weit.....
Aber wenn ich Vollgas fahren will, schalte ich auf Benzin um, fühl ich mich sicherer....

Geändert von Gpfirsich (18.09.2009 um 21:38 Uhr).
Gpfirsich ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2009, 21:24   #19
..:: VIP-Member ::..

 
Benutzerbild von Besko68

 
Vorname: Beli
Fahrzeug: 320d Touring
weitere(s) Fahrzeug(e):
330d Touring
Registriert seit: 29.11.2008
Ort: Mannheim
Beiträge: 821




Onlinezeit: 1 Monat 1 Woche 2 Tage 5 Stunden 58 Minuten 50 Sekunden

Standard

am ruhigsten und am besten scheinen wohl die gasanlagen von prins zu sein..

kostenpunkt?
Besko68 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2009, 21:39   #20
..:: Elite-Member ::..

 
Benutzerbild von Gpfirsich

 
Fahrzeug: E46 328i Limo
weitere(s) Fahrzeug(e):
Polo 86C G60
Registriert seit: 05.08.2009
Ort: Dreieich
Beiträge: 213




Onlinezeit: 1 Woche 2 Tage 21 Stunden 4 Minuten 48 Sekunden

Standard

Ich habe 2300€ gezahlt, mit Mini-Betankung.
Mein damaliger Umrüster hat mir die Femitec empfohlen weil 1. billiger und 2. könnte man die Femitec dank deutscher Softeware (Hauptsitz von Femitec ist in Mannheim) viel besser bzw. umfangreicher einstellen.
Gpfirsich ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2009, 14:39   #21
..:: Member ::..

 
Benutzerbild von magni

 
Fahrzeug: E46
Registriert seit: 15.07.2009
Beiträge: 73




Onlinezeit: 23 Stunden 23 Minuten N/A

Standard

....

Geändert von magni (26.04.2010 um 21:33 Uhr).
magni ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2009, 15:06   #22
..:: Elite-Member ::..

 
Benutzerbild von Gpfirsich

 
Fahrzeug: E46 328i Limo
weitere(s) Fahrzeug(e):
Polo 86C G60
Registriert seit: 05.08.2009
Ort: Dreieich
Beiträge: 213




Onlinezeit: 1 Woche 2 Tage 21 Stunden 4 Minuten 48 Sekunden

Standard

Hast Du Null Probs mitm Leerlauf bzw mit absackender Drehzahl wenn die Drehzhal dahin zurück geht?
Hört sich ja scheisse an der Satz oben!!
Gpfirsich ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2009, 15:16   #23
..:: Elite-Member ::..

 
Benutzerbild von Mystic Cabrio

 
Fahrzeug: 330i Cabrio
weitere(s) Fahrzeug(e):
Seat Exeo ST Sport
Registriert seit: 27.10.2008
Ort: Neumarkt
Beiträge: 1.302




Onlinezeit: 1 Monat 5 Tage 20 Stunden 6 Minuten 15 Sekunden

Standard

Also gegen die Prins is normal nix einzuwenden, is ja ein Hersteller mit der meisten Erfahrung aufdem Sektor. Aber es hängt halt viel vom Einbauer ab und ob er das Einstellen richtig kann.

Ich bin mit meiner Prins jedenfalls zufrieden, nur vor Erreichen der Betriebstemperatur fährt er sich nach wie vor bissl ruppig, aber nach einem neuem Einstellen des Einbauers ist das nochmal merklich besser geworden. Aber alles in allem läuft sie mittlerweile über 50tkm ohne Mucken.

Klar gibt's inzwischen modernere Systeme ohne Verdampfer, aber neue Techniken machen halt anfangs immer erstmal Probleme. Ich weiß net wie zuverlässig die Flüssigeinspritzer inzwischen laufen. Aber ein Problem damals war dabei auch, daß es da nur eine geringe Auswahl an Tanks gibt, da die Pumpe da integriert ist. Und für mich war da kein passender dabei.
Mystic Cabrio ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2009, 12:24   #24
mz4
..:: Elite-Member ::..

 
Fahrzeug: 330Ci Cabrio FL @LPi7 '03
weitere(s) Fahrzeug(e):
E39 525iA BRC P&D 2003, E53 3.0i Prins VSI2 2005, E36 318ti compact 1996
Registriert seit: 28.10.2008
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.705




Onlinezeit: 1 Woche 3 Tage 14 Stunden 14 Minuten 49 Sekunden

Daumen hoch

Also ich hab mit der Vialle LPi7 im 330Ci Cabrio zwar auch ein paar Probleme die aber eher den "komfort" beeinträchtigen.
Seit ca. 30TKM hab ich die Vialle drin..
Probleme:
1. Gas tritt nach abstellen in den Krümmer aus. (zu hoher Leitungsdruck der LPi7 zwischen Gasdruckregler und den Düsen wurde mit der LPi-S verbressert)
2. bei starker Sonneneinstrahlung wie den 36° Tag vor ~2-3 Wochen und 4Std. stand in der prallen Sonne hat sich das Gas in den Leitungen vom flüssigen in den gasförmigen Zustand begeben.. auf jedenfall musste ich ca. 8x den Umschalter betätigen bis dann nach ~5KM der Motor endlich auf Gas umgesprungen ist..
3. Einen Gasverbrauch von 25-30% ist bei der Vialle "leider" normal.. aber im bereich 25% mehrverbrauch verbrennt Gas ja nicht mehr heißer als Benzin und ist deshalb ungefährlich für Ventile Kat und Lambdas..

Ansonsten hat der Spirtverbruach seit der Umrüstung laut BC um 2L zugenommen.
Letztes Jahr konnte ich noch mit 9,8-10,5L Gas fahren und war bei ~ 20-25% Mehrverbrauch inzwischen brauch ich 13,5L Gas und bin bei 30% Mehrverbauch angekommen.
Ich vermute noch immer Falschluft, LMM oder Lambdas dahinter..
da ich aber "erst" 90TKM auf der Uhr habe dürfte zumindest für die Lambdas offiziell erst Halbzeit sein..

Das Magerruckeln im warmlauf ist auch weg seit dem die Benzindüsen so weit wie Möglich in die OE Position gebracht wurden..
Grob im ganzen eigentlich zufrieden auch wenn ich mir inzwischen eher gewünscht hätte ne Prins drin zu haben

Grüße
Markus
mz4 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2009, 13:12   #25
..:: Elite-Member ::..

 
Benutzerbild von Mystic Cabrio

 
Fahrzeug: 330i Cabrio
weitere(s) Fahrzeug(e):
Seat Exeo ST Sport
Registriert seit: 27.10.2008
Ort: Neumarkt
Beiträge: 1.302




Onlinezeit: 1 Monat 5 Tage 20 Stunden 6 Minuten 15 Sekunden

Standard

Die Vialle ist doch ein Flüssigeinspritzer, richtig?

Das meinte ich eben mit unausgereifter Technik. Was mich aber wundert, ist der Mehrverbrauch. Ich dachte eigentlich das wär eigentlich der große Vorteil der Flüssigeinspritzer, ein geringerer Mehrverbrauch. Ansonsten lohnt sich ja das Risiko einer neuen, unausgereiften Technik nicht mal einzugehen...
Mystic Cabrio ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2009, 12:21   #26
..:: Member ::..

 
Fahrzeug: E46 320Ci
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: München
Beiträge: 45




Onlinezeit: 3 Tage 5 Stunden 26 Minuten 50 Sekunden

Standard

Ich habe meinen Wagen vor einem Monat gebraucht mit einer eingebauten Prins Anlage gekauft. Die Anlage ist erst seit 9 Monaten drin. Bin damit auch schon fast 5000 km gefahren.

Ich muss wirklich sagen, dass mein Coupe wirklich gut fährt. Im Stand keine Probleme, mit Drehzahlen auch keine Probleme, im kalten Zustand bevor die Anlage umschaltet auch keine Probleme. Fähre häufig auf Autobahnen. Maximale Geschwindigkeit ist 220, also genau die gleiche, wie mit dem Benzin.

Ich kann euch echt nur raten eine Prins zu holen und einen sehr guten Umrüster, von dem hängt nämlich sehr viel ab. Meiner wurde bei BBG Dachau umgerüstet. WILLKOMMEN BEI BBG DACHAU GMBH

Bei dem hätte ich das auch gemacht, wenn der Wagen nicht schon umgerüstet gewesen wäre. Der hat nämlich sehr viel Erfahrung auf dem Gebiet.
Timur ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2009, 15:52   #27
..:: Member ::..

 
Fahrzeug: E 46 330i
Registriert seit: 22.06.2009
Beiträge: 5




Onlinezeit: 3 Stunden 58 Minuten 35 Sekunden

Standard

bin jetzt 34tKm auf Gas unterwegs und immer noch zufrieden!
zwar war nach 25tKm der filter dicht aber dafür ist der ja da!
Außerdem hatte ich noch ne weile ein Problem mit dem Emulator aber mittlerweile läufter wieder wie eine eins.
Und was noch wichtiger ist kein Leistungsverlust egal ob Benzin oder Gas.
Green ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2009, 18:43   #28
mz4
..:: Elite-Member ::..

 
Fahrzeug: 330Ci Cabrio FL @LPi7 '03
weitere(s) Fahrzeug(e):
E39 525iA BRC P&D 2003, E53 3.0i Prins VSI2 2005, E36 318ti compact 1996
Registriert seit: 28.10.2008
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.705




Onlinezeit: 1 Woche 3 Tage 14 Stunden 14 Minuten 49 Sekunden

Standard

@Amando
richtig die Vialle spritzt flüssig ein..
aber der Mehrverbruach ist dazu da um keinen Leistungsverlust zu haben die 2-10% bei Verdampferanlagen kommen einfach daher das diese Anlagen die Zylinder nicht voll bekommen.
aber die Vialle hat so viele Nachteile da würde ich die 2% Leistungsverlust gerne in kauf nehmen...
mz4 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2009, 20:01   #29
..:: Member ::..

 
Fahrzeug: E46 325i
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 1




Onlinezeit: 1 Stunde 32 Minuten 48 Sekunden

Standard

hab seit 5tkm ne vialle lpi7 drin (325i). läuft 1a bisher, gut, wäre schlimm wenn das bei 5tkm anders wäre. mehrverbrauch knapp 20%.

Wenn es kalt ist und der motor an dem tag noch nicht gelaufen ist fehlt ihm auf benzin bischen dampf. vermute mal wie von m4z beschrieben, aber das ist so marginal, deswegen fahre ich nichtmal die 70km zu meinem umrüster, gebe halt bei kaltstart nen tick mehr gas auf dem ersten kilometer.

bin gespannt auf winter und nächsten sommer extremtemperaturen sowie die dauerbelastung.
parz ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2009, 09:33   #30
..:: Member ::..

 
Benutzerbild von Cramble

 
Vorname: Clemens
Fahrzeug: E46 330CI
Registriert seit: 03.02.2009
Ort: Bonn
Beiträge: 61




Onlinezeit: 1 Woche 2 Tage 3 Stunden 29 Minuten 27 Sekunden

Standard

habe seit 10tkm eine Prins Anlage drin.
Bisher keine Probleme. War 2tkm nach dem Einbau nochmal zur Feineinstellug, was aber standard ist.
Habe lange gesucht um einen guten Umrüster zu finden. Der Umrüster baut ca. 5-8 autos in der woche um und hat sich darauf spezialisiert.
Beim :-) meinte ein Mechaniker auch, dass mein BMW der erste wäre, wo er eine vernünftige Umrüstung sieht. Bei den anderen waren die Schläuche einfach irgendwie durch den Motorraum gelegt.

Also bin total zufrieden bisher.
Verbrauch 12-13 Liter Gas
Cramble ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2009, 00:08   #31
..:: Member ::..

 
Fahrzeug: E46 330it FL, Vialle LPI
Registriert seit: 26.12.2009
Ort: Köln
Beiträge: 29




Onlinezeit: 2 Tage 15 Stunden 25 Minuten 40 Sekunden

Standard

Dann bring ich mich auch mal mit ein...

Erstes Gas-Auto:
E36 316i compact. Bekommen mit 20tkm, umgerüstet mit 190tkm, Bekannter fährt ihn immernoch. Jetzt ca. 300tkm. Tartarini-Anlage mit Zylindertank im Kofferraum. Null Probleme, läuft bis heute problemlos

Aktuelles:
E46 330i touring FL, vialle LPI, gekauft bei 60tkm, umgerüstet bei 65tkm, aktuell 110tkm. Keinen nennenswerte Probleme. Ca. 20% Mehrverbrauch. Leichtes Gasannahmeproblem vor allem wenn kalt. Schätze DISA oder Kurbelgehäuseentlüftung. Diagnostiziere noch...
Umrüster: AISB-Baarlo-NL. Nicht gerade günstig, aber blitzsaubere Arbeit...


Insgesammt also ca. 80tkm persönliche GaserFAHRung...

Gruß, Götz
Lemming ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2010, 14:55   #32
..:: Member ::..

 
Fahrzeug: E46 330i touring
Registriert seit: 22.10.2009
Beiträge: 14




Onlinezeit: 1 Tag 16 Stunden 20 Minuten 55 Sekunden

Standard

Zitat:
Zitat von Timur Beitrag anzeigen
Ich kann euch echt nur raten eine Prins zu holen und einen sehr guten Umrüster, von dem hängt nämlich sehr viel ab. Meiner wurde bei BBG Dachau umgerüstet. WILLKOMMEN BEI BBG DACHAU GMBH

Bei dem hätte ich das auch gemacht, wenn der Wagen nicht schon umgerüstet gewesen wäre. Der hat nämlich sehr viel Erfahrung auf dem Gebiet.
Der Thread ist zwar schon alt, aber mir ist trotzdem gerade mal kurz der Puls hochgegangen, deshalb schreib ich mal was zu meiner Umruestung bei BBG Dachau:

1. Einbauposition vom Verdampfer so unguenstig dass er die Luftpumpe beruehrt was mit der Zeit dazu gefuehrt hat dessen Gummifuesse abgerissen sind.
2. Loetstelle zum Anschluss an Dauer+ war mehr als amateurhaft ausgefuehrt. So loetet kein Fachmann!
3. Klappergeraeusche vom Tank in der Reserverradmulde weil die Gummischlaeuche!! die als Unterlage verwendet wurden verrutscht sind. Zum beheben hat ein anderer Mechaniker dann die Verschraubung so weit angezogen dass sich die Reserverradmulde verzogen hat.
4. Motorkontrolleuchte 3km nach dem 1. Abholen, na ja.
5. Wie ich spaeter bemerkt hab hatte mein Ansaugschlauch zum Zeitpunkt der Umruestung einen Riss, hat also auch Falschluft gezogen... sollte sowas nicht gemacht werden bevor man so eine Anlage einstellt?

Auch meine Anlage hat bis auf den nicht weiter schlimmen punkt 4. keine Stoerung, allerdings kann man nicht von einem sauberern Einbau reden was man aber nur bemerkt wenn man selber mal kuckt wie da so gearbeitet wurde.

Wuerde schon nochmal auf Gas umruesten, aber nicht bei BBG (sind glaub ich eh pleite) und ich wuerde mir vorher mal ein Auto zeigen lassen dass er umgeruestet hat.

Ist nicht als Kritik an dir gedacht Timor, man merkt hat oft nicht wie gepfuscht wird.

Gruesse

Franco
Franco ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2010, 15:51   #33
..:: Elite-Member ::..

 
Benutzerbild von Mystic Cabrio

 
Fahrzeug: 330i Cabrio
weitere(s) Fahrzeug(e):
Seat Exeo ST Sport
Registriert seit: 27.10.2008
Ort: Neumarkt
Beiträge: 1.302




Onlinezeit: 1 Monat 5 Tage 20 Stunden 6 Minuten 15 Sekunden

Standard

Zitat:
Zitat von Franco Beitrag anzeigen
... und ich wuerde mir vorher mal ein Auto zeigen lassen dass er umgeruestet hat.
NUR! Absolutes Muss. Der größte Anteil des Umrüstpreises ist die Arbeitszeit, d. h. hier kann man auch am meisten Einsparen. Aber sauberes Arbeiten kostet halt mal Zeit. Da zahl ich lieber paar € mehr und alles is perfekt und sauber gemacht.
Mystic Cabrio ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2010, 16:29   #34
..:: Member ::..

 
Benutzerbild von mania50

 
Fahrzeug: E46 330CI Cabrio
weitere(s) Fahrzeug(e):
Audi A3 TDI gechipt 150PS 310Nm
Registriert seit: 08.04.2009
Ort: Dortmund
Beiträge: 40




Onlinezeit: 2 Tage 18 Stunden 45 Minuten 19 Sekunden

Standard Vialle

Habe im Juni mir eine Vialle einbauen lassen.
Funzt aller erste Sahne. Sowohl im kaltem und im warmen lehrlauf kein ruckeln oder sonst irgendwas. Mein verbrauch liegt bei 14 Litern bei Benzin war ich mit 13 Litern unterwegs (fahre sehr zügig).
Bin eine woche nachm einbau in die Türkei gefahren 10000 in 4 Wochen null probleme. Tachonadel jehnseits der 250 auch ohne probleme. Einziges problemchen ist wenn bei vollgasfahrt auf der Autobahn das Gas ausgeht schafft er es nicht auf benzin umzuspringen dann zieht er nicht mehr richtig. Manuel umschalten auf Benzin in diesem moment geht auch nicht einzige Lösung ist Motor aus und anmachen danach weiter auf Benzin. Bin voll und ganz zufrieden würde die Anlage jedem empfehlen
mania50 ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:22 Uhr.


Diese Webseite ist keine offizielle Webseite der BMW AG, einer ihrer Tochtergesellschaften oder der ALPINA Burkard Bovensiepen GmbH + Co. KG. Soweit nicht anders angegeben, sind Markenzeichen auf dieser Website markenrechtlich zugunsten der BMW AG, einer Ihrer Tochtergesellschaften oder der ALPINA Burkard Bovensiepen GmbH + Co. KG geschützt. Dies gilt insbesondere für Marken, Typenbezeichnungen, Logos und Embleme. Die Verwendung der SWIZÖL/SWISSVAX Logo's wurde zur Nutzung auf www.e46fanatics.de von der SWISSVAX AG genehmigt. Alle Inhalte sind privat und ohne kommerzielle Interessen.


powered by e46fanatics.de