e46fanatics.de - Das BMW Forum für alle E46 Fahrer  

e46fanatics - Home / Forum Heutige Beiträge Wallpaper E46 Wiki Showroom twitter RSS Feed
Zurück   e46fanatics.de | Das BMW Forum für alle E46 Fahrer > Technik & Tuning Forum > Alternative Kraftstoffe

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 27.04.2009, 13:34   #1
..:: Elite-Member ::..

 
Benutzerbild von tobizzz

 
Fahrzeug: 330i
Registriert seit: 25.10.2008
Ort: Eichstätt
Beiträge: 392




Onlinezeit: 2 Wochen 6 Tage 12 Stunden 45 Minuten 50 Sekunden

Standard LPG Erfahrungen und Tipps 330i

Hallo, ich erwäge, meinen 330i auf Gas umzubauen.
Welche Anlage würdet ihr empfehlen?
Auch welche Umbauer in Bayern, vorzugsweise Ingolstadt die Sache gut einbaut.
tobizzz ist offline  

Thread Starter
Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2009, 14:19   #2
..:: Elite-Member ::..

 
Benutzerbild von bimmer88

 
Fahrzeug: E46-323i
Registriert seit: 23.10.2008
Ort: Stuttgart
Beiträge: 588




Onlinezeit: 3 Wochen 2 Tage 6 Stunden 40 Minuten 23 Sekunden

Standard

Also ich würde mal sagen hängt wenig von der Anlange ab welche bei dir eingebaut wird.
Es hängt viel mehr davon ab wer es bei dir einbaut, die Anlage kann so gut sein wie auch immer, wenn der jenige der es dir einbaut keine Auhnung hat Hilf die auch keine beste Anlage.
Ich Persönlich eine eine Anlage vom KME um bin mehr als zufrieden damit.
Hier kannst du einbischen von meiner erfahrung und paar Fotos lesen.
http://www.e46fanatics.de/technik-al...gasanlage.html

In Bayern kenne ich leider keine Umrüster, vielleicht kann dir jemand anders paar Adressen geben.

Gruß Waldemar
bimmer88 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2009, 14:39   #3
..:: Member ::..

 
Benutzerbild von TouringCrack

 
Vorname: Patrick
Fahrzeug: 330i Touring LPi
weitere(s) Fahrzeug(e):
'n Fahrrad :-p
Registriert seit: 12.02.2009
Beiträge: 81




Onlinezeit: 3 Wochen 2 Tage 18 Stunden 46 Minuten 26 Sekunden

Standard VIALLE LPi

Zitat:
Zitat von tobizzz Beitrag anzeigen
Hallo, ich erwäge, meinen 330i auf Gas umzubauen.
Welche Anlage würdet ihr empfehlen?
Wenn Du nicht unbedingt auf den letzten Euro gucken mußt, würde ich Dir 'ne VIALLE LPi empfehlen. Die Anlage ist fertig vorkonfektioniert für Deinen 330er & die modernste aller Gasanlagen. Sie hat viele Vor- aber auch einige Nachteile gegenüber einer herkömmlichen Verdampferanlage.
Schau mal hier: Vialle Alternative Fuel Systems Home vialle, alternative fuel systems, lpg, lpg g3, fuel, gas, gasfx, eindhoven, LPi-systemen
Da kannst Dir auch 'nen Händler in Deiner Nähe raussuchen & Dich beraten lassen.


PS: Es wäre wirklich optimal, wenn die Admins 'ne Rubrik für alternative Kraftstoffe eröffnen würden. Fahren doch schon einige hier auf Gas...
__________________
Gruß
Patrick

Geändert von Braddock (28.04.2009 um 06:44 Uhr).
TouringCrack ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2009, 16:46   #4
..:: Elite-Member ::..

 
Fahrzeug: 318ci Coupe
Registriert seit: 15.12.2008
Ort: Unterfranken
Beiträge: 978




Onlinezeit: 1 Monat 1 Woche 6 Tage 21 Stunden 12 Minuten 52 Sekunden

Standard

Moin,
ich bin der Meinung, die Beste Anlage für einen BMW kommt von Vialle.
Mein BMW wurde bei BMW Matthes in Hildburghausen umgerüstet (liegt etwa 30km nördlich der ehemaligen innerdeutschen Grenze). Die Anlage funktioniert seit dem Einbau ende 2007 in jetzt knapp 50tkm sehr gut.
Burntime ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2009, 17:15   #5
..:: Elite-Member ::..

 
Benutzerbild von Grüni

 
Fahrzeug: 330i LPG
weitere(s) Fahrzeug(e):
Kawasaki ZX7-r
Registriert seit: 23.10.2008
Ort: Lübeck
Beiträge: 85




Onlinezeit: 1 Woche 6 Tage 16 Stunden 43 Minuten 41 Sekunden

Standard

Also ich betreibe eine Prins VSI in meinem Auto. Fahre seit 30000km damit und bin voll zufrieden. Aber das wichtigste ist wie gesagt der Umrüster.

Gruss Marco
Grüni ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2009, 17:32   #6
..:: Ehren-Fanatic ::..

 
Benutzerbild von Michi

 
Vorname: -
Fahrzeug: 118d, 316ti, M3 etc
Registriert seit: 22.10.2008
Beiträge: 3.834




Onlinezeit: 6 Monate 23 Stunden 23 Minuten 23 Sekunden

Standard

ich fahre eine Zavoli und diese funktioniert auch wunderbar. ist allerdings eine verdampferanlage.
Michi ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2009, 17:49   #7
..:: Elite-Member ::..

 
Benutzerbild von tobizzz

 
Fahrzeug: 330i
Registriert seit: 25.10.2008
Ort: Eichstätt
Beiträge: 392




Onlinezeit: 2 Wochen 6 Tage 12 Stunden 45 Minuten 50 Sekunden

Standard

Hat wer Erfahrungen mit diesem Umrüster:
BBG GMBH
?
Hab ich vor ein paar Jahren mal sehr gutes darüber gehört. (In einem anderen Forum)
tobizzz ist offline  

Thread Starter
Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2009, 17:51   #8
..:: VIP-Member ::..

 
Benutzerbild von EthanHunt

 
Fahrzeug: 320iA Sedan
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 2.470




Onlinezeit: 1 Monat 2 Wochen 6 Tage 5 Stunden 51 Minuten 29 Sekunden

Standard

Also ich habe keine Autogasanlage, weil sich das im Moment nicht für mich lohnt, aber wenn ich umrüsten lassen würde, dann nur einen Flüssigeinspritzer von Vialle. Guck mal auf Zak24.de, die sind ein großer und bekannter Umrüster.
EthanHunt ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2009, 19:00   #9
..:: Member ::..

 
Benutzerbild von frankie

 
Fahrzeug: 330i Limo
Registriert seit: 27.04.2009
Beiträge: 8




Onlinezeit: 6 Stunden 4 Minuten 52 Sekunden

Standard

Hi
Es wird wohl eine Entscheidung zwischen Prins VSI oder Vialle LPI!?
Ich selbst habe eine Prins VSI verbaut. Meine Entscheidung machte ich damals rein vom Preis abhänig. Sonst hätte ich wahrscheinlich auch eine Vialle genommen.
Habe es aber bis heute nicht bereut! Der Preisunterschied machte damal bei mir immerhin 600 Euro aus!

Gruß
frankie ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2009, 06:57   #10
..:: Elite-Member ::..

 
Benutzerbild von tobizzz

 
Fahrzeug: 330i
Registriert seit: 25.10.2008
Ort: Eichstätt
Beiträge: 392




Onlinezeit: 2 Wochen 6 Tage 12 Stunden 45 Minuten 50 Sekunden

Standard

Sind es hier wirklich so wenige, die mit Gas unterwegs sind?
tobizzz ist offline  

Thread Starter
Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2009, 10:53   #11
..:: Elite-Member ::..

 
Benutzerbild von shiddy

 
Fahrzeug: e46 323i
weitere(s) Fahrzeug(e):
Seat Ibiza Sun
Registriert seit: 23.12.2008
Ort: Fulda
Beiträge: 352




Onlinezeit: 4 Wochen 1 Tag 1 Stunde 32 Minuten 22 Sekunden

Standard

So wenige? Das waren doch schon einige gute Antworten und Tipps die du bekommen hast.. Jenachdem für welche Anlage du dich entscheidest, würde ich an deiner Stelle, die entsprechenden Leute näher kontaktieren und mir weitere Informationen einholen.
shiddy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2009, 12:17   #12
Benutzer gelöscht
Gast

 
Beiträge: n/a




Onlinezeit: N/A

Standard

Zitat:
PS: Es wäre wirklich optimal, wenn die Admins 'ne Rubrik für alternative Kraftstoffe eröffnen würden. Fahren doch schon einige hier auf Gas...
Da wir ja ein kundenorientiertes Unternehmen sind wurde der Wunsch erhört und gleich in die Tat umgesetzt!

Viel Spass beim "gasen"!
 

Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2009, 20:50   #13
..:: Elite-Member ::..

 
Benutzerbild von Mystic Cabrio

 
Fahrzeug: 330i Cabrio
weitere(s) Fahrzeug(e):
Seat Exeo ST Sport
Registriert seit: 27.10.2008
Ort: Neumarkt
Beiträge: 1.302




Onlinezeit: 1 Monat 5 Tage 20 Stunden 6 Minuten 15 Sekunden

Standard

Ich fahre eine Prins VSI ohne Probleme.

Du solltest Dir auf jeden Fall einen Umbauer suchen, der mit dem M54 schon Erfahrungen hat, denn dieser Motor hat einige Besonderheiten, die beim Gasumbau zu beachten sind. Nämlich der separate Ansaugtrakt für den Leerlauf...

Über die Flüssigeinspritzer (ICOM etc.) sind die Meinungen geteilt, zu Anfang waren sie jedenfalls relativ anfällig und die Auswahl an Tanks ist recht klein, da es spezielle mit integrierter Pumpe sind...
Mystic Cabrio ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2009, 22:49   #14
..:: Admin & Co-Owner ::..

 
Benutzerbild von ryLIX

 
Vorname: Markus
Fahrzeug: E39 523i Touring
weitere(s) Fahrzeug(e):
E36 318ti Compact, Corsa
Registriert seit: 18.12.2008
Ort: Westoverledingen
Beiträge: 2.027




Onlinezeit: 1 Monat 1 Woche 6 Tage 16 Stunden 45 Minuten 33 Sekunden

Standard

Vialle LPI
Hab ich auch ist sogar eine leichte Drehmoment steigerung zu spüren.
__________________


ryLIX ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2009, 20:55   #15
..:: Elite-Member ::..

 
Benutzerbild von vavo01

 
Fahrzeug: 330iLPG Touring SMG
weitere(s) Fahrzeug(e):
Mini Cooper
Registriert seit: 27.10.2008
Beiträge: 135




Onlinezeit: 4 Tage 16 Stunden 35 Minuten N/A

Standard

Ganz klar Vialle LPi. Seit 20000 km unterwegs und keine Probleme. Die haben sich auf BMW speziallisiert und haben ein eigenes Umrüsternetz.
Frag aber auch mal bei deinem an. Manche von denen rüsten mittlerweile selber um.
vavo01 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2009, 14:56   #16
..:: Member ::..

 
Fahrzeug: Kein BMW mehr
Registriert seit: 23.10.2008
Beiträge: 284




Onlinezeit: 2 Tage 18 Stunden 57 Minuten 20 Sekunden

Standard

Es gibt neben der VIALLE auch noch die ICOM Anlage die ebenfalls flüssig einspritzt.

Ich fahre die seit ca. 10 Monaten und bin bisher zufrieden!

Schönen Gruß

der Kutscher
Kutscher ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2009, 12:00   #17
..:: Member ::..

 
Fahrzeug: E46 330Ci mit Vialle-LPG
Registriert seit: 12.06.2009
Beiträge: 40




Onlinezeit: 1 Tag 22 Stunden 53 Minuten 51 Sekunden

Standard

Hallo tobizzz,

wenn Du wirklich umrüsten willst, würde ich Dir definitiv die Vialle LPi Anlage anraten. Ich selbst fahre seit 40tkm störungsfrei durch die Gegend und genieße jeden einzigen Kilometer davon. Als ich damals vor der Entscheidung stand, welche Anlage ich denn verbauen soll, waren folgende Kriterien für mich ausschlaggebend:

1. Im Gegensatz zu den Verdampfer-Gasanlagen wird bei den Vialle Anlagen das flüssige Gas direkt vor die Einspritzventile gespritzt. Hierbei geht das flüssige Gas in den gasförmigen Aggregatzustand über und kühlt sehr stark ab (siehe Verdampfungsenthalpie). Diese Verdampfungswärme (eigentlich ja Kälte ) kühlt maßgeblich die Einspritzventile sowie die Ansaugluft ab. Durch die direkte Einspritzung des flüssigen Gases vor die Einspritzventile erzeilt man gleich zwei Vorteile:
- Bauteilschutz (keine Überhitzung von Ventilen/Ventilsitzringen) aufgrund gekühlter Ventile
(=> Die mir bekannten Motorschäden sind meines Wissens alle bei Verdampfer-Anlagen aufgetreten!!! )
- höhere Leistung/Drehmoment aufgrund kühlerer Luft (mehr Luft/Sauerstoff im Brennraum)

2. Vialle Anlagen sind mittlerweile sehr weit verbreitet und technisch sehr ausgereift. Probleme mit den Kraftstoff-Pumpen gab es wohl nur in den Anfängen und wohl auch verstärkt beim direkten Konkurrenten ICOM. Von Selbigem habe ich sehr viel schlechtes gelesen und bin daher auch schnell von abgekommen. Zusätzlich kommt hinzu, dass das Händler/Umrüsternetz sehr klein ist.

3. Die Abstimmung der Vialle Anlagen erfolgt Motor -sowie Fahrzeugtyp-bezogen auf einem separaten Rollen-/Motorprüfstand (=übliche Motorabstimmung wie bei allen OEM's auch). Hier werden die optimalen Verbrauchs-/Abgasemissionswerte für zahlreiche Drehzahl-/Drehmomentbereiche (=Lastkollektive) genau herausgefahren und abgespeichert. Die ermittelten Daten werden dann auf ein separates Steuergerät geschrieben und später in Dein Auto verbaut. Eine nachträgliche Abstimmung am und im Auto ist nicht mehr notwendig.
Und genau hier liegt m.E. auch der Hauptvorteil.
Sämtlichen mir bekannten Verdampferanlagen werden durch den Umrüster im bzw. am Auto abgestimmt. Hierbei jedoch nicht auf einem notwenigen Rollenprüfstand, sondern lediglich auf ganz normalen Strassen. Ohne darauf jetzt näher eingehen zu wollen, aber diese Abstimmung kann NIEMALS hinreichend genau sein und es bedarf hierfür immer eines Rollenprüfstandes!!! Nur leider macht das KEIN EINZIGER Umrüster aufgrund des sehr hohen Zeit-/Wissens- und Kostenaufwandes.

Die hinreichenden Motorschäden bestätigen dies leider eindrucksvoll. Eine unzureichende Motorabstimmung kann unter Umständen zum SOFORTIGEN (!!!) Motorschaden führen. Persönlich ist es mir ja sowieso ein Rätsel, wie so viele Fahrzeuge mit Verdampfer-Gasanlage unterwegs sein können, ohne einen Motorschaden gehabt zu haben.

=> Tja, und spätestens hier war die Sache für mich damals eindeutig. Niemals eine Verdampferanlage, welche einfach auf dem Hinterhof eingestellt und abgestimmt wird!!!
Man kann sicherlich Glück haben, aber auch ganz schnell ganz teuer dafür bezahlen müssen.

Gruß, Frank - PoD -

PS: Dies ist kein dummes ()Geschwätz von einem BWL'er, sondern von einem, der täglich damit zu tun hat!!!
PPS: Ich hab mit Vialle absolut nichts zu tun.
PowerOfDreams ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:58 Uhr.


Diese Webseite ist keine offizielle Webseite der BMW AG, einer ihrer Tochtergesellschaften oder der ALPINA Burkard Bovensiepen GmbH + Co. KG. Soweit nicht anders angegeben, sind Markenzeichen auf dieser Website markenrechtlich zugunsten der BMW AG, einer Ihrer Tochtergesellschaften oder der ALPINA Burkard Bovensiepen GmbH + Co. KG geschützt. Dies gilt insbesondere für Marken, Typenbezeichnungen, Logos und Embleme. Die Verwendung der SWIZÖL/SWISSVAX Logo's wurde zur Nutzung auf www.e46fanatics.de von der SWISSVAX AG genehmigt. Alle Inhalte sind privat und ohne kommerzielle Interessen.


powered by e46fanatics.de