e46fanatics.de - Das BMW Forum für alle E46 Fahrer  

e46fanatics - Home / Forum Heutige Beiträge Wallpaper E46 Wiki Showroom twitter RSS Feed
Zurück   e46fanatics.de | Das BMW Forum für alle E46 Fahrer > Technik & Tuning Forum > Tuning > Felgen, Reifen und Bremsen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 03.08.2017, 22:44   #1
..:: VIP-Member ::..

 
Fahrzeug: E46 318i Limo M3 Paket
Registriert seit: 12.04.2017
Beiträge: 36




Onlinezeit: 22 Stunden 22 Minuten 55 Sekunden

Standard Fragen zu Felgen (Felgenschäden u.A.)

Zur Situation:
Derzeit fahre ich auf BMW Sternspeiche 44, leider sehen die an einigen Stellen aus, wie auf dem Anhang zu sehen ist.
Ein Besuch beim Fachmann (CarTop Wiesbaden) hat mich dann leicht geschockt, da die Schäden halt zu groß sind um da noch nachzubessern. Da wäre Sandstrahlen und komplett lackieren angesagt, wobei das Sandstrahlen mit Verlust der ABE einher geht.
Nebenbei hat er noch erwähnt dass der Rost sich da weiter rein fressen könnte und damit die Stabilität der Felge den Bach runter gehen kann und das solche Schäden am Lack an den Speichen, aber auch im Felgenbett typische BMW Krankheit wären - Ist an der Aussage was dran, oder ist das realstatistischer Unfug?

Also steht demnächst ein Satz neuer Felgen an und da fängt es denn auch an... Die Sommerschlappen hatte ich nach den Dimensionen der vorherigen gekauft, die Winterschlappen hatte ich nebst Stahlfelgen angeschafft.
Passende Felgen zum vorhandenen Reifen ist daher Neuland und hier fehlt es dann auch ein wenig an Vokabeln, wobei ich mir jetzt schon erlesen habe das YJx17ETZZ für Felgenbreite, Radius und Einpresstiefe steht.
Erstere sind mir noch schlüssig, was es mit der Einpresstiefe auf sich hat erschließt sich mir nicht so ganz, unter anderem weil meine aktuelle Felge mit ET47 daher kommt und eine Felge, die ich mir in einem Portal zu meinem jetzigen Reifen dazukonfiguriert hatte eine ET35 hatte.

Um alle möglichen Untiefen zu umschiffen wäre daher momentan BMW Doppelspeiche 51 der Favorit, da die Maße mit meinen jetzigen gleich sind. Mulmig wird mir hier nur beim Preis, da ansonsten alle anderen BMW Alufelgen bei rund 250€/Stück liegen, oder ist das nur Unwissenheitspanik meinerseits?
Wenn ich mir andererseits die Preise sonst so anschaue, dann dürften es Felgen von RC oder RIAL werden, denn ein Satz BMW Felgen, mit den Möglichen Nachteilen, die mir der Lackierer ins Ohr gedrückt hatte in Kombination mit den Preisen (ausgenommen die Sternspeiche 51 halt) steht in keiner realistischen Relation zum Restwert des Wagens.
Die RC/RIAL Felgen sind allerdings 7,5Jx17ET43 bzw. ET37. Die Felgenbreite mit 7,5 müsste laut den gepinnten Threads für die 225/45/R17 reichen, aber passt das mit der Einpresstiefe auch?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20170626.jpg (270,4 KB, 23x aufgerufen)
Amokhunter ist offline  

Thread Starter
Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2017, 08:45   #2
..:: VIP-Member ::..

 
Fahrzeug: E46 318i Limo M3 Paket
Registriert seit: 12.04.2017
Beiträge: 36




Onlinezeit: 22 Stunden 22 Minuten 55 Sekunden

Standard

Phew, ~100 hits und keiner dabei, der mir zumindest die Sache mit der Einpresstiefe mal verklickern kann? Schade.
Etwas Spekulation zu dem untypisch günstigen (billigen?) Preis der Doppelspeiche #51 würde ich auch begrüßen. Oder ist das, wie ich hoffe, nur simple Unwissenheitsangst meinerseits.
Amokhunter ist offline  

Thread Starter
Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2017, 09:21   #3
..:: VIP-Member ::..

 
Benutzerbild von Flo330i

 
Vorname: Florian
Fahrzeug: 330i Edition Sport '03
weitere(s) Fahrzeug(e):
F31 320d
Registriert seit: 13.08.2010
Ort: Reichelsheim Odw.
Beiträge: 1.467




Onlinezeit: 1 Monat 6 Tage 9 Stunden 30 Minuten 8 Sekunden

Standard

Gude!
Um mal hinten anzufangen, 7,5x17 ET43 und ET37 passen beide problemlos mit 225/45 unter den E46.
Einpresstiefe ist der Abstand von Felgenmitte zur Nabenauflagefläche der Felge. Wenn die Felge in einer vertikal gedachten Linie von der Felgenmitte an die Radnabe geschraubt wird, ist die ET=0. Für jeden Millimeter, den die Nabenauflage der Felge weiter zum Felgenaußenrand wandert, nimmt die ET um 1 zu. Bei ET47 ist die Nabenauflage der Felge also 47mm von der Felgenmitte nach außen versetzt, entsprechend steht die Felge tiefer im Radhaus. Bei ET35 ist die Nabenauflage der Felge 12mm weiter in Richtung Felgenmitte ggü. ET47, die Felge steht 12mm weiter außen im Radhaus, hat entsprechend 12mm weniger Platz im Radhaus.
Das kann dir auch helfen: Einpresstiefe berechnen » ET Kalkulator » Felge.de
Und ja, der Lack bei BMW Felgen ist leider oft nicht gut.
Und: Die Styling 51 für 95€/St. sind wirklich billig! Wenn sie dir gefallen: zuschlagen! 225/45 drauf und Abfahrt.

Geändert von Flo330i (11.08.2017 um 09:25 Uhr).
Flo330i ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2017, 12:05   #4
..:: VIP-Member ::..

 
Fahrzeug: E46 318i Limo M3 Paket
Registriert seit: 12.04.2017
Beiträge: 36




Onlinezeit: 22 Stunden 22 Minuten 55 Sekunden

Standard

Vielen Dank!
Also würde das Rad montiert mit einer ET35 gegenüber der ET47 12mm weiter draußen stehen?

Kann man dem Lackproblem bei den BMW Felgen denn Prophylaktisch irgendwie Abhilfe schaffen? Z.B. direkt nach dem Kauf noch mal eine Schicht Klarlack drauf knallen o.Ä.?

Und was deine Kaufempfehlung anbelangt: In meinem Vokabular ist billig=schrott
Günstig/Preiswert verstehe ich dann mit guter Qualität, wobei man da halt auch mal ein echtes Schnäppchen machen kann. Also: günstig, preiswertes Schnäppchen, zuschlagen?
Wobei ich halt jetzt vorhatte die Sommersaison noch mit den aktuellen Felgen zu beenden und entweder im Winter, oder mit nahendem Sommer '18 die neuen Alus anzuschaffen.
Amokhunter ist offline  

Thread Starter
Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2017, 12:19   #5
..:: VIP-Member ::..

 
Benutzerbild von Flo330i

 
Vorname: Florian
Fahrzeug: 330i Edition Sport '03
weitere(s) Fahrzeug(e):
F31 320d
Registriert seit: 13.08.2010
Ort: Reichelsheim Odw.
Beiträge: 1.467




Onlinezeit: 1 Monat 6 Tage 9 Stunden 30 Minuten 8 Sekunden

Standard

Exakt, du hast die Einpresstiefe verstanden.
Das mit der Lackqualität würde ich jetzt nicht dramatisieren, schließlich fahren 80% aller E46 mit Original-Alufelgen durch die Gegend. Es ist Lack und den kann man durch Schutzschichten auch schützen und wenn es nur Wachs ist. Der Lack blättert aber auch nicht nach zwei Jahren schon ab, und auch gar nicht bei allen. Bisl Glück gehört dazu aber auch Pflege und nicht die schärfsten Felgenreiniger.
Flo330i ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2017, 12:38   #6
..:: Elite-Member ::..

 
Benutzerbild von Danii

 
Vorname: Daniel
Fahrzeug: 330i SMG Limo 09/03
weitere(s) Fahrzeug(e):
325i Limo 11/00, 330i SMG Cabby 03/06
Registriert seit: 01.02.2015
Ort: Heilbronn
Beiträge: 733




Onlinezeit: 1 Monat 2 Wochen 4 Tage 20 Stunden 34 Minuten 17 Sekunden

Standard

Also ich seh das auch nicht so problematisch muss bei den BMW Felgen mit Standard lack.
Bei den Performance 313 bspw und ähnlichen Felgen kommt das schon häufiger das der Klarlack unterwandert wird. Bei den normal 2 Schicht Lackierungen in Silber eher seeeeelten. Meist dann wohl aufgrund von Beschädigungen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Danii ist online  

Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2017, 18:23   #7
..:: VIP-Member ::..

 
Benutzerbild von Stefan330SMG

 
Vorname: Stefan
Fahrzeug: E46 330Ci SMG
weitere(s) Fahrzeug(e):
E36 316i Compact, BMW K1100RS + K100RS
Registriert seit: 23.08.2015
Beiträge: 1.739




Onlinezeit: 3 Wochen 5 Tage 16 Stunden 10 Minuten 5 Sekunden

Standard

ich würde die zum Fachbetrieb bringen der würde sie Glasperlen strahlen und anschließend neu Pulvern.....

warum soll das die ABE der Felge erlöschen lassen.....

kostet so um die 300.- € außer die Felgen sind dir das nicht wert.....
Stefan330SMG ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2017, 13:57   #8
..:: VIP-Member ::..

 
Fahrzeug: E46 318i Limo M3 Paket
Registriert seit: 12.04.2017
Beiträge: 36




Onlinezeit: 22 Stunden 22 Minuten 55 Sekunden

Standard

Zitat:
Zitat von Stefan330SMG Beitrag anzeigen
ich würde die zum Fachbetrieb bringen [...]
Bei dem Reparaturservice, bei dem ich vorgefahren war sprach der Chef von Sandstrahlen. Vielleicht wird dabei mehr Material abgeschliffen als beim Glasperlenstrahlen. So jedenfalls meine uninformierte Spekulation. Allerdings war das halt ein Betrieb, der sich auf kleinere Lack- und Felgenschäden (Bordsteinknutschner o.Ä.) spezialisiert hat, kein Spezi für Felgen.
Mit dem Materialverlust (ich habe da schon etwas mehr als nur eine Spur Flugrost drauf, leider) geht ja auch die Statik (nennt man das hier auch so?) flöten und die Felge hält evtl. nicht mehr den angedachten Belastungen stand.

Da kein zweiter Satz Räder/Reifen/Felgen beim Kauf dabei war vermute ich ohnehin dass die Felgen entgegen der Empfehlung auch im Winter gefahren wurden. Vermutlich seit Bau, also 2003. Von daher wäre es vielleicht ohnehin die bessere Entscheidung einen neuen Satz Felgen anzuschaffen, wer weiß schon was die alten schon alles haben ertragen müssen. Und nach deiner Schätzung würde mich das rund 100€ mehr kosten, wobei ich da aber nicht das Auto beim Lackierer stehen lassen muss, aber danke für den Hinweis, eine Überlegung ist es definitiv wert.
Amokhunter ist offline  

Thread Starter
Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2017, 16:42   #9
..:: Elite-Member ::..

 
Fahrzeug: E46 Compact
Registriert seit: 27.11.2013
Ort: Vettelschoß
Beiträge: 485




Onlinezeit: 1 Woche 1 Tag 7 Stunden 33 Minuten 29 Sekunden

Standard

na da haben wir es doch....der sandstrahler ist eben kein fachbetrieb. doof draufhalten hat nix mit felgenreparatur zu tun.

ich hab meine werkskreuzer vom e30 seinerzeit zum richtigen spezialisten gebracht. die felgen wurden dort chemisch entlackt und mit nussschalen gestrahlt. hinterher kam weisses pulver drauf und das hat selbst den tüvi fast sprachlos gemacht ob der qualität und der oberfläche.
gekostet hat mich der spass 240€ für vier felgen.
Tante Hilde ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:52 Uhr.


Diese Webseite ist keine offizielle Webseite der BMW AG, einer ihrer Tochtergesellschaften oder der ALPINA Burkard Bovensiepen GmbH + Co. KG. Soweit nicht anders angegeben, sind Markenzeichen auf dieser Website markenrechtlich zugunsten der BMW AG, einer Ihrer Tochtergesellschaften oder der ALPINA Burkard Bovensiepen GmbH + Co. KG geschützt. Dies gilt insbesondere für Marken, Typenbezeichnungen, Logos und Embleme. Die Verwendung der SWIZÖL/SWISSVAX Logo's wurde zur Nutzung auf www.e46fanatics.de von der SWISSVAX AG genehmigt. Alle Inhalte sind privat und ohne kommerzielle Interessen.


powered by e46fanatics.de