e46fanatics.de | Das BMW Forum für alle E46 Fahrer

e46fanatics.de | Das BMW Forum für alle E46 Fahrer (/)
-   Technik allgemein (http://www.e46fanatics.de/technik-allgemein/)
-   -   Wieder ein Lenkgetriebe kaputt! (http://www.e46fanatics.de/technik-allgemein/6393-wieder-ein-lenkgetriebe-kaputt.html)

vikila320 02.06.2009 17:04

Wieder ein Lenkgetriebe kaputt!
 
Hallo zusammen,
heute bin ich mit meinem e46 auf der Bühne gewesen. Die Räder lassen sich händisch nicht drehen. Zu Zweit geht es.
Somit hat sich das Lenkgetriebe bei 98000km verabschiedet. Was wäre die beste Lösung?
Neues kaufen (wo), instandsetzen?

hase3699 02.06.2009 18:29

Also ich würde sagen, daß du mit einem Austauschlenkgetriebe am besten kommst. Die sind nicht so teuer.

vikila320 02.06.2009 18:40

Ich habe gerade mit meinem Kumpel der Teilehändler ist gesprochen. Er meinte er könnte mir ein neues Lenkgetriebe von Mapco für 300€ besorgen.
Stellt Mapco Lenkgetriebe selber her oder sind die auch Austausch?

hase3699 02.06.2009 18:44

Sorry aber Mapco sagt mir garnichts:o
Aber der preis ist klasse.

vikila320 02.06.2009 18:54

MAPCO Autotechnik

Das ist mal die Hersteller-Hp. Machte eigentlich einen guten Eindruck.

hase3699 02.06.2009 18:58

Da haste Recht. :2tu"

vikila320 17.06.2009 13:50

Habe jetzt noch etwas gefunden http://www.servolenkgetriebe.com/
Die würden mir mein eigenes Lenkgetriebe instandsetzen, kennt die jemand von euch?

Wie merkt man eigentlich ob das Lenkgetriebe defekt ist? Undicht ist meines nicht.

condor88 13.12.2012 18:06

So ich grab mal ne Kellerleiche aus :)
Brauch wschl ein neues Lenkgetriebe. Kann wer was über die Marke sagen? Oder vl nen Tipp fürs Getriebe? Hab ja umgebaut von 316i auf 325i, beide Schlüsselnrn würden passen.
Klick

condor88 27.12.2012 21:01

Irgendwer?


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:13 Uhr.