e46fanatics.de - Das BMW Forum für alle E46 Fahrer  

e46fanatics - Home / Forum Heutige Beiträge Wallpaper E46 Wiki Showroom twitter RSS Feed
Zurück   e46fanatics.de | Das BMW Forum für alle E46 Fahrer > Technik & Tuning Forum > Technische Probleme


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 26.04.2016, 09:13   #1
..:: Member ::..

 
Fahrzeug: E46 316 ti Compact N46
Registriert seit: 26.04.2016
Beiträge: 2




Onlinezeit: 16 Minuten 56 Sekunden

Standard 316 ti Nockenwellensteuerung/Steuerkettenproblem

Hallo zusammen,

ich hab jetzt offenbar 2x hintereinander tief in die Sch... gegriffen.

Erst kauf ich mir im November einen 316 ti, den ich nach 14 tagen zurückgegeben habe (Zylinderkopfdichtung wohl platt), dann kauf ich mir den nächsten und darf feststellen, dass der auf 1000 km ca. 1,5 l Öl frisst.
Dummerweise habe ich beim Kauf auch nicht bemerkt, dass die Motorkonrollleuchte beim einschalten der Zündung nicht leuchtet, mittlerweile ist klar, dass die wohl ausser Funktion gesetzt wurde. Der Wagen ist erst Ende November neu getüft worden, vielleicht war ich deswegen etwas arglos...

Laufen tut das Auto gut, springt beim ersten Dreh an, allerdings ist es ein paar Mal vorgekommen, dass er auf der Autobahn mal kurz "stockt", als wenn kurz die Benzinzufuhr/Zündung unterbrochen ist.

Wegen des Ölverlusts hatte ich die Kiste dem Händler gegeben, der mir beim abholen erzählt hat, dass die Ventildeckeldichtung erneuert wurde und die Unterdruckpumpe neu abgedichtet wurde. als ich dann nach 1000 km wieder 1,5 L Öl nachgekippt hab, wusste ich, dass die freundlichen Libanesischen Autohändler mich geleimt haben, nix haben se gemacht (was wohl bei denen öfter vorkommen soll). Drauf angesprochen wussten se natürlich von nix und jetzt wäre der Monteur krank...

Wie auch immer, hab gestern die Kiste zu ner Werstatt gebracht und auslesen lassen (siehe Bild), Motor völlig verölt, kommt wohl tatsächlich von der Ventildeckeldichtung, was aber das geringere Problem ist.

Nach der Motordiagnose soll lt. Werkstatt die Steuerkette "ausgeleiert" sein, also an Länge gewonnen haben, dadurch können die Einlass/Auslassventile nicht mehr richtig angesteuert werden und auf kurz oder lang ist mit nem Motorschaden zu rechnen. Das erklärt dann auch, dass die Motorkontrollleuchte abgeklemmt wurde, da diese Fehlsteuerung natürlich auch das Abgasverhalten betrifft. Was mich allerdings wundert, dass die Steuerkette keine Geräusche macht, Motor klingt normal, nimmt gut Gas an und hat Leistung.

Beim Kauf wurde mir allerdings nur der TÜV Bericht ausgehändigt, dummerweise habe ich übersehen, dass da drin steht "AU wurde beigesteuert", schon klar (TÜV Duisburg übrigens), die AU Bescheinigung fehlt, die Werkstatt, bei der ich gestern die Fehler ausgelesen habe, meinte, dass die AU vermutlich gefälscht wäre.

So, Jungs/Mädels, was tun? Ist die Einschätzung der Werkstatt wegen des Steuerkettenproblems richtig? Reparatur würde sich wohl bei nem Auto das 150000 gelaufen hat nicht lohnen. Gibt es noch andere Ursachen für diese Fehler lt. Bericht? (Wie ich mich ggfs. um die netten Verkäufer kümmern werde, hab ich mir auch schon überlegt)

OBD Diagnose:

Fehlercode P0341
Nockenwellensensor 1
-Signal fehlerhaft

Fehlercode P0341
Nockenwellensensor 1
-Signal fehlerhaft
(diese Fehlermeldung kam tatsächlich 2x)

Fehlercode P0011
Einlass-Nockenwellenposition Bank 1
Übermäßige Frühverstellung/Funktion fehlerhaft

Fehlercode P0030
Lambdasondenregelungs-Heizung Bank 1 Sensor 1
-Stromkreis fehlerhaft

Fehlercode P0015
Auslass-Nockenwellenposition Bank 1
Übermäßige Frühverstellung/Funktion fehlerhaft


Was tun?

Danke für die Hilfe.
Christian
Christ1an ist offline  

Thread Starter
Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2016, 10:24   #2
..:: Member ::..

 
Fahrzeug: E46 Compact 316ti
Registriert seit: 25.09.2014
Beiträge: 27




Onlinezeit: 1 Tag 16 Stunden 40 Minuten 17 Sekunden

Standard

Meine Meinung:

Wenn es so ein Problemfall ist, gib den Wagen zurück. Nicht abschrecken lassen, wenn sie unfreundlich werden. Hast du eine RSV?

Habe ähnliche Fälle in meinem Autoverrücktem Freundeskreis oft erlebt, bei denen zu günstig eingekauft wurde. Es >kann< sein, dass du mit dem Wartungsstau immer wieder Probleme hast. Meinen 316 ti habe ich damals deshalb aus erster Hand mit 50k und BMW-Historie gekauft. Muss sagen bisher war das die beste 800 Euro "Mehr"-Investition gegenüber Vergleichbaren Billigangeboten, denn ich habe keinen Ärger.

Und es tut mir jetzt schon Leid um jedes graue Haar, dass dir deshalb wächst.

Viele Grüße
K101 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2016, 12:31   #3
..:: Elite-Member ::..

 
Fahrzeug: E46 316i N42
Registriert seit: 28.01.2009
Beiträge: 721




Onlinezeit: 2 Monate 1 Woche 1 Tag 23 Stunden 58 Minuten 29 Sekunden

Standard

steuerkettewechsel so bei 500 euro und ventilschaftabdichtung bei 400 Euro.�� also müsstest du mit 1000er rechnen damit der wagen gescheit weiterläuft.
zahoo222 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2016, 13:04   #4
..:: Member ::..

 
Fahrzeug: E46 316 ti Compact N46
Registriert seit: 26.04.2016
Beiträge: 2




Onlinezeit: 16 Minuten 56 Sekunden

Standard

Zitat:
Zitat von zahoo222 Beitrag anzeigen
steuerkettewechsel so bei 500 euro und ventilschaftabdichtung bei 400 Euro.�� also müsstest du mit 1000er rechnen damit der wagen gescheit weiterläuft.
Bist Du sicher? Wie soll das gehen? Die werkstatt sprach von € 2500.
Christ1an ist offline  

Thread Starter
Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2016, 14:45   #5
..:: Elite-Member ::..

 
Fahrzeug: E46 316i N42
Registriert seit: 28.01.2009
Beiträge: 721




Onlinezeit: 2 Monate 1 Woche 1 Tag 23 Stunden 58 Minuten 29 Sekunden

Standard

die 1000 euro sind das was ich ausgegeben hab. kettenwechsel wegen nockenwellenpositionfehler und ölverbrauch von 1l bei 1000km die ventilschaftabdichtungen.

die zwei sachen sind echt krankheiten bei den n42 316i/318i Motoren.

musst dir überlegen, ob es sich lohnt. vll ist es doch besser wenn du über nen rechtsanwalt versuchst den wagen zurückzugeben.
zahoo222 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2016, 19:20   #6
..:: Member ::..

 
Benutzerbild von Easy98

 
Vorname: Steffen
Fahrzeug: E46 316ti Compact
weitere(s) Fahrzeug(e):
Ford S-Max (noch), wird nächstes Jahr durch einen F11 ersetzt
Registriert seit: 01.02.2016
Beiträge: 3




Onlinezeit: 13 Stunden 47 Minuten 19 Sekunden

Standard

Zitat:
Zitat von Christ1an Beitrag anzeigen
Bist Du sicher? Wie soll das gehen? Die werkstatt sprach von € 2500.
Ganz einfach, nicht bei BMW machen lassen.

Meine Werkstatt hat mir den Kettenwechsel und Zylinderkopfdichtung für 700 € angeboten, war bei näherer Analyse dann aber zum Glück gar nicht nötig.

BMW wollte mir gleich mal eben einen Austauschmotor für 7000 € bzw. 'nen überholten für 3500 € einbauen, dabei hatte nur der Wärmetauscher 'nen Loch und dort wurde das Öl ins Kühlwasser gepumpt.

Was deinen Fall betrifft, da mein Kleiner sonnst top in Ordnung ist, wäre er mir eine 1000 € Reparatur wert. Selbst über den Austauschmotor (überholt) würde ich bei meinem eventuell nachdenken. Denn was du sonst so in der Preisklasse an Gebrauchten bekommst, ist in den meisten Fällen noch schlimmer dran. Aber das ist vom sonstigen Zustand des Fahrzeugs abhängig.
Easy98 ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
nockenwelle, steuerkette, ventilsteuerung


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:36 Uhr.


Diese Webseite ist keine offizielle Webseite der BMW AG, einer ihrer Tochtergesellschaften oder der ALPINA Burkard Bovensiepen GmbH + Co. KG. Soweit nicht anders angegeben, sind Markenzeichen auf dieser Website markenrechtlich zugunsten der BMW AG, einer Ihrer Tochtergesellschaften oder der ALPINA Burkard Bovensiepen GmbH + Co. KG geschützt. Dies gilt insbesondere für Marken, Typenbezeichnungen, Logos und Embleme. Die Verwendung der SWIZÖL/SWISSVAX Logo's wurde zur Nutzung auf www.e46fanatics.de von der SWISSVAX AG genehmigt. Alle Inhalte sind privat und ohne kommerzielle Interessen.


powered by e46fanatics.de