e46fanatics.de - Das BMW Forum für alle E46 Fahrer  

e46fanatics - Home / Forum Heutige Beiträge Wallpaper E46 Wiki Showroom twitter RSS Feed
Zurück   e46fanatics.de | Das BMW Forum für alle E46 Fahrer > Technik & Tuning Forum > Technische Probleme


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 17.07.2017, 08:55   #1
..:: Member ::..

 
Fahrzeug: 320 ci (M54)
Registriert seit: 14.03.2017
Ort: BN
Beiträge: 4




Onlinezeit: 5 Stunden 25 Minuten 45 Sekunden

Standard BMW 320 Ci, Poltern aus dem Bereich Fahrwerk/Auspuff

Fahrzeugtyp/Motor: BMW 320 Ci (2,2 Liter)

kurze Präzisierung des Problems: Poltern im Bereich Unterboden

Wann tritt das Problem?: nach ca. 20 Min Fahrt

Wie macht sich das Problem bemerkbar?: Das Poltern tritt nur auf, wenn der Wagen "warm" ist, also nach ca. 20 Min. Fahrt. Dann allerdings auch auf völlig ebener Fahrbahn und auch im Leerlauf, also wenn man auskuppelt und einfach dahinrollt.

Fehlerspeicher: Nein

Was wurde bisher versucht um das Problem zu beheben?: Koppelstangen ersetzt, evtl. als nächstes Stabigummis wechseln, Hitzeschutzschilde prüfen lassen

Beschreibung:
stephan595 ist offline  

Thread Starter
Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2017, 17:33   #2
..:: Member ::..

 
Vorname: Frank
Fahrzeug: E46 330 Limo SMG FL
weitere(s) Fahrzeug(e):
2 Zyl. 600ccm 320kpa, 4 Zyl. 1200ccm 220kpa
Registriert seit: 12.05.2016
Beiträge: 69




Onlinezeit: 1 Woche 1 Tag 5 Stunden 33 Minuten 17 Sekunden

Standard

Zitat:
Zitat von stephan595 Beitrag anzeigen
Fahrzeugtyp/Motor: BMW 320 Ci (2,2 Liter)

kurze Präzisierung des Problems: Poltern im Bereich Unterboden

Wann tritt das Problem?: nach ca. 20 Min Fahrt

Wie macht sich das Problem bemerkbar?: Das Poltern tritt nur auf, wenn der Wagen "warm" ist, also nach ca. 20 Min. Fahrt. Dann allerdings auch auf völlig ebener Fahrbahn und auch im Leerlauf, also wenn man auskuppelt und einfach dahinrollt.
ich tippe mal auf Auspuff!
Frank
franksidebike ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2017, 18:14   #3
..:: Member ::..

 
Fahrzeug: e46 320i Touring
Registriert seit: 19.04.2012
Beiträge: 294




Onlinezeit: 2 Wochen 20 Stunden 27 Minuten 42 Sekunden

Standard

Sehr beliebt ist der halter vom auspuff direkt am getriebe. Kann sein das er noch heile aussieht aber eigentlich schon zu 99% durchgebrochen ist. Beim anfassen/abschrauben zerfällt er dann in einzelteile/rost

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
xyztk008 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2017, 20:36   #4
..:: VIP-Member ::..

 
Benutzerbild von Stefan330SMG

 
Vorname: Stefan
Fahrzeug: E46 330Ci SMG
weitere(s) Fahrzeug(e):
E36 316i Compact, BMW K1100RS + K100RS
Registriert seit: 23.08.2015
Beiträge: 1.799




Onlinezeit: 3 Wochen 6 Tage 7 Stunden 49 Minuten 48 Sekunden

Standard

wieviel Km hat er denn auf der Uhr...

zustand des Fahrwerks, Gummis der HA kontrollieren, HA Aufnahme auf Rissbildung kontrollieren ....
Stefan330SMG ist online  

Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2017, 11:59   #5
..:: Member ::..

 
Fahrzeug: 320 ci (M54)
Registriert seit: 14.03.2017
Ort: BN
Beiträge: 4




Onlinezeit: 5 Stunden 25 Minuten 45 Sekunden

Standard

Danke euch für die ersten Antworten.

Er hat 135 TKM und ist Bj. 05/2002. Habe ihn seit 2006 und möchte ihn noch länger fahren.

Bislang im Fahrwerksbereich gewechselt wurden:

2006/30 TKM: 1 Koppelstange
2011/75 TKM: beide Hydrolager, 1 Querlenker (Febi mein ich)
2013/95 TKM Fahrwerksfedern hinten (Lesjöfors)
2017/132 TKM: beide Koppelstangen (Lemförder)

Stoßdämpfer sind allesamt noch die ersten. Fahrwerk ist Serie, kein SA 226.

Der Schrauber des Vertrauens meinte, dass die Stabilisator-Gummilagerungen nicht mehr gut aussehen und würde diese als nächstes tauschen, da es die Koppelstangen nicht waren.
Ich tippe allerdings auch eher auf den Bereich Auspuff, da dieses Geräusch immer erst nach ca. 15-20 Min. Fahrt Auftritt und auch auf völlig ebener Fahrbahn.
Es klingt auch so, als ob etwas gegen den Unterboden schlägt.
stephan595 ist offline  

Thread Starter
Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2017, 09:54   #6
..:: Member ::..

 
Fahrzeug: 320 ci (M54)
Registriert seit: 14.03.2017
Ort: BN
Beiträge: 4




Onlinezeit: 5 Stunden 25 Minuten 45 Sekunden

Standard

Update: Ich war gerade beim BMW Händler im Rahmen der Airbag-Rückrufaktion und habe das Problem geschildert und die hier genannten möglichen Fehlerquellen angesprochen.

Auf der Bühne war aber im Auspuffbereich wohl nichts Auffälliges zu sehen; der Bereich Fahrwerk (HA, Lager, etc.) wurde eigentlich ausgeschlossen, da man es dann immer hören würde und nicht nur im warmgefahrenen Zustand.

Schon komisch: das poltert nun seit ~ einem Jahr und in der Zeit hatten ihn 3 Schrauber auf der Bühne und keiner hats bislang gefunden.

Grrr , nervtötende Fehlersuche; ich möchte eigentlich nicht sämtliche möglichen Fehlerquellen der Reihe nach auf Verdacht austauschen……

Werde aber dennoch mal die günstigen Sachen wie den Auspuffträger und die Stabigummis machen lassen und den Wagen ausführlich Probe fahren lassen.

Falls noch jemand eine Idee hat, was es sein könnte:
stephan595 ist offline  

Thread Starter
Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2017, 12:13   #7
..:: Member ::..

 
Fahrzeug: e46 320i Touring
Registriert seit: 19.04.2012
Beiträge: 294




Onlinezeit: 2 Wochen 20 Stunden 27 Minuten 42 Sekunden

Standard

Kannst mal kurz testen ob das Geräusch noch da ist wenn du die handbremse einen zahn weit anziehst. Ich hatte mal ein metallisches klappern weil sich die handbremsseile leicht gelockert hatten

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
xyztk008 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2017, 12:29   #8
..:: Elite-Member ::..

 
Fahrzeug: E46 325i
Registriert seit: 20.09.2013
Beiträge: 624




Onlinezeit: 4 Tage 18 Stunden 48 Minuten 50 Sekunden

Standard

Hallo stephan595,
eine andere Möglichkeit wäre, das das Abschirmblech vom Krümmer klappert, ist häufig der Fall. Ebenso der Kat, der sich lösen kann, im inneren des Gehäuse, was dann zu Geräuschen führt. Das Abschirmblech kann man von oben sogar mit einem Schraubendreher zb prüfen , ob es lose ist (der obere Teil ist mit der eigentlichen Dichtung nur grob vernietet).
Tigger 123
Tigger 123 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2017, 22:31   #9
..:: Member ::..

 
Fahrzeug: 320 ci (M54)
Registriert seit: 14.03.2017
Ort: BN
Beiträge: 4




Onlinezeit: 5 Stunden 25 Minuten 45 Sekunden

Standard

Zitat:
Zitat von Tigger 123 Beitrag anzeigen
Hallo stephan595,
eine andere Möglichkeit wäre, das das Abschirmblech vom Krümmer klappert, ist häufig der Fall. .... Das Abschirmblech kann man von oben sogar mit einem Schraubendreher zb prüfen , ob es lose ist (der obere Teil ist mit der eigentlichen Dichtung nur grob vernietet).
Tigger 123
Hallo Tigger 123,

das hintere der beiden Abschirmbleche ist tatsächlich etwas lose.
Kann durchaus sein, dass es das schon ist..
Stellt sich nur die Frage, wie man das vorübergehend zu Testzwecken fixieren könnte.
Einfach etwas zwischen die beiden Bleche klemmen, um so das Wackeln zu unterbinden, aber was nimmt man da am Besten ?

Gruß & Danke für den Tipp
Stephan
stephan595 ist offline  

Thread Starter
Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2017, 11:38   #10
..:: Elite-Member ::..

 
Fahrzeug: E46 325i
Registriert seit: 20.09.2013
Beiträge: 624




Onlinezeit: 4 Tage 18 Stunden 48 Minuten 50 Sekunden

Standard

Hallo Stefan,
das wäre eine Möglichkeit, etwas dazwischen zu klemmen. Ich hab bei dem 320i meines Vaters einfach das Blech nach unten gedrückt und bis jetzt klappert nichts. Ist natürlich keine Dauerlösung, aber so konnte ich feststellen, wo es herkommt.
Tigger 123
Tigger 123 ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:44 Uhr.


Diese Webseite ist keine offizielle Webseite der BMW AG, einer ihrer Tochtergesellschaften oder der ALPINA Burkard Bovensiepen GmbH + Co. KG. Soweit nicht anders angegeben, sind Markenzeichen auf dieser Website markenrechtlich zugunsten der BMW AG, einer Ihrer Tochtergesellschaften oder der ALPINA Burkard Bovensiepen GmbH + Co. KG geschützt. Dies gilt insbesondere für Marken, Typenbezeichnungen, Logos und Embleme. Die Verwendung der SWIZÖL/SWISSVAX Logo's wurde zur Nutzung auf www.e46fanatics.de von der SWISSVAX AG genehmigt. Alle Inhalte sind privat und ohne kommerzielle Interessen.


powered by e46fanatics.de