e46fanatics.de - Das BMW Forum für alle E46 Fahrer  

e46fanatics - Home / Forum Heutige Beiträge Wallpaper E46 Wiki Showroom twitter RSS Feed
Zurück   e46fanatics.de | Das BMW Forum für alle E46 Fahrer > Technik & Tuning Forum > Technische Probleme


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 14.04.2018, 21:57   #1
..:: Member ::..

 
Fahrzeug: 325i Limo
weitere(s) Fahrzeug(e):
330ci Cab., 330xi Touring, Mustang GT
Registriert seit: 07.03.2016
Beiträge: 19




Onlinezeit: 3 Tage 11 Stunden 49 Minuten 16 Sekunden

Standard 330xi - Vibrationen beim Beschleunigen

Fahrzeugtyp/Motor:
330xi (Allrad) 6-Gang Handschaltung, 230'000km

kurze Präzisierung des Problems:
Vibrationen beim Beschleunigen

Wann tritt das Problem auf?:
Nur bei bestimmten Drehzahlbereiche z.Bsp: zwischen ca.2500-3000 Touren im 3. Gang

Wie macht sich das Problem bemerkbar?:
Vibrationen beim Beschleunigen

Fehlerspeicher:
wird nicht abgelegt im FS

Was wurde bisher versucht um das Problem zu beheben?:
- Hinterachslagerung komplett neu
- Hardyscheibe und Mittellager hinten neu
- B12 Fahrwerk inkl. Domlager
- Spur eingestellt
- Räder neu gewuchtet
- Allrad-Verteilergetriebe getauscht mit Gebrauchtteil welches nur 55'000 km laufleistung hatte
- Neue Antriebswellen vorne (SPIDAN)


Beschreibung:

Nachdem ich fast den ganzen Antriebsstrang meines Allradautos erneuert habe, zuletzt noch die vorderen Antriebswellen, tritt immer noch dieses leichte, aber deutlich spürbare Vibrieren beim Beschleunigen in best. Drehzahlbereichen auf.
Wenn ich vom Gas gehe, ist es Weg.

Ich habe nun das Vorderachsdifferential in Verdacht, da dies ein leichtes Spiel beim drehen der Antriebswellen hat auf dem Lift.
Aber auch weil dieses fast nur noch als einzige Möglichkeit übrig bleibt.

Kann es das Vorderachsdifferential sein oder sind da noch andere Ursachen Möglich?

Geändert von dimension (15.04.2018 um 18:11 Uhr).
dimension ist offline  

Thread Starter
Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2018, 07:50   #2
..:: Member ::..

 
Benutzerbild von 325-cabrio

 
Fahrzeug: E46 325CI Cabrio
weitere(s) Fahrzeug(e):
Suzuki GSXR 1000 K2; e38 750i; e46 330xi
Registriert seit: 14.01.2009
Ort: Split
Beiträge: 165




Onlinezeit: 6 Tage 22 Stunden 30 Minuten 49 Sekunden

Standard

Hab ein Ahnliches Problem. Vibrationen unter last. Drehzahl ist erst mal egal, aber ab so 2000-2500 gehts los.
Getauscht bisher
Antriebswellen Vorne
Schwungrad mit Kurbelwellenausgangslager und Kupplung
Kardanwellen Mittellager
Lagerbuchsen der Vorderen Qerulenker

Resultat, nach dem Swchwungrad wurde es besser aber noch nicht ganz weg. werde jetzt noch die beiden Vorderen Wuerlenker tauschen, da ein bissel luft haben.
325-cabrio ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2018, 18:13   #3
..:: Member ::..

 
Fahrzeug: 325i Limo
weitere(s) Fahrzeug(e):
330ci Cab., 330xi Touring, Mustang GT
Registriert seit: 07.03.2016
Beiträge: 19




Onlinezeit: 3 Tage 11 Stunden 49 Minuten 16 Sekunden

Standard

Wieviele km hat den deiner schon drauf?

Hast du auch ein Spiel im Vorderachsgetriebe, wenn du die Antriebswellen von Hand bewegst ?

Mein Hintachs-Diff ist noch super, hat kein feststellbares Spiel.
dimension ist offline  

Thread Starter
Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2018, 19:51   #4
..:: Member ::..

 
Fahrzeug: 330XI
Registriert seit: 24.06.2015
Beiträge: 18




Onlinezeit: 1 Tag 12 Stunden 29 Minuten 5 Sekunden

Standard

Zitat:
Zitat von dimension Beitrag anzeigen
Fahrzeugtyp/Motor:
330xi (Allrad) 6-Gang Handschaltung, 230'000km

kurze Präzisierung des Problems:
Vibrationen beim Beschleunigen

Wann tritt das Problem auf?:
Nur bei bestimmten Drehzahlbereiche z.Bsp: zwischen ca.2500-3000 Touren im 3. Gang

Wie macht sich das Problem bemerkbar?:
Vibrationen beim Beschleunigen

Fehlerspeicher:
wird nicht abgelegt im FS

Was wurde bisher versucht um das Problem zu beheben?:
- Hinterachslagerung komplett neu
- Hardyscheibe und Mittellager hinten neu
- B12 Fahrwerk inkl. Domlager
- Spur eingestellt
- Räder neu gewuchtet
- Allrad-Verteilergetriebe getauscht mit Gebrauchtteil welches nur 55'000 km laufleistung hatte
- Neue Antriebswellen vorne (SPIDAN)


Beschreibung:

Nachdem ich fast den ganzen Antriebsstrang meines Allradautos erneuert habe, zuletzt noch die vorderen Antriebswellen, tritt immer noch dieses leichte, aber deutlich spürbare Vibrieren beim Beschleunigen in best. Drehzahlbereichen auf.
Wenn ich vom Gas gehe, ist es Weg.

Ich habe nun das Vorderachsdifferential in Verdacht, da dies ein leichtes Spiel beim drehen der Antriebswellen hat auf dem Lift.
Aber auch weil dieses fast nur noch als einzige Möglichkeit übrig bleibt.

Kann es das Vorderachsdifferential sein oder sind da noch andere Ursachen Möglich?



Hab auch nen Allrad , 199TKM, und ein ähnliches Problem (vibrieren beim Beschleunigen bei Last in allen Gängen)

Habe auch schon ohne Ende Teile getauscht (Verteilergetriebe, Antriebswellen Vorne, Verteilergetriebe, Kardanwelle hinten, Diff hinten, usw..)
Ich denke jetzt bleibt nur noch das Diff vorne und das ZMS übrig, wobei ich nicht glaube, dass das ZMS solche Vibrationen erzeugen kann.

Falls du das Diff tauschst, bitte Nachricht an mich ob es was gebracht hat

Geändert von tobi-330 (15.04.2018 um 20:32 Uhr).
tobi-330 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2018, 07:44   #5
..:: Member ::..

 
Benutzerbild von 325-cabrio

 
Fahrzeug: E46 325CI Cabrio
weitere(s) Fahrzeug(e):
Suzuki GSXR 1000 K2; e38 750i; e46 330xi
Registriert seit: 14.01.2009
Ort: Split
Beiträge: 165




Onlinezeit: 6 Tage 22 Stunden 30 Minuten 49 Sekunden

Standard

Ich hab ca. 190.000 km runter. Auch 330Xi. Nachdem ich die Vorderen Antriebswellen getauscht habe, habe ich auch gleich das Ol im Diff vorne mit gemacht. Es warkomplett sauber ohne spane o.a. Luft ist keine drin.
ZMS kann schon vibrastionen beim beschaleunigen verursachen...
325-cabrio ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2018, 12:36   #6
..:: Member ::..

 
Fahrzeug: E46 325i
Registriert seit: 07.09.2017
Beiträge: 11




Onlinezeit: 15 Stunden 6 Minuten 6 Sekunden

Standard

Ich hab auch ein ähnliches Problem, wobei es jetzt spannend wird: Ich fahre nen 325i Automatik, also kein Allrad.

Totales Vibrieren und brummen bei ca. 3400-3500 rpm. Getauscht wurde bisher noch nichts weil ich nicht wüsste wo ich anfangen soll, das Geräusch lässt sich auch nur schwer lokalisieren.
Selfmade-RuLeZ ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2018, 13:04   #7
..:: Member ::..

 
Fahrzeug: 325i Limo
weitere(s) Fahrzeug(e):
330ci Cab., 330xi Touring, Mustang GT
Registriert seit: 07.03.2016
Beiträge: 19




Onlinezeit: 3 Tage 11 Stunden 49 Minuten 16 Sekunden

Standard

Ok, da schein ich also nicht der Einzige zu sein

Möchte meine Frage nochmals erläutern:

Kann das Vibrieren beim Beschleunigen von einem kaputten Vorderachsdifferential (mit Spiel) verursacht werden ?

Wer kann das beantworten ?

Geändert von dimension (16.04.2018 um 13:09 Uhr).
dimension ist offline  

Thread Starter
Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2018, 07:28   #8
..:: Member ::..

 
Benutzerbild von 325-cabrio

 
Fahrzeug: E46 325CI Cabrio
weitere(s) Fahrzeug(e):
Suzuki GSXR 1000 K2; e38 750i; e46 330xi
Registriert seit: 14.01.2009
Ort: Split
Beiträge: 165




Onlinezeit: 6 Tage 22 Stunden 30 Minuten 49 Sekunden

Standard

Teoretisch wurd ich sagen ja. Wenn luft im VA antrieb ist, kann es zu vibrationen kommen... ist bei reinen Fronttreiblern auch so... Warum also nicht beim Allrad
325-cabrio ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2018, 08:12   #9
..:: Member ::..

 
Benutzerbild von heinetom

 
Fahrzeug: e46 330i Cabrio @ Lpg
Registriert seit: 18.02.2011
Ort: Luthe
Beiträge: 89




Onlinezeit: 4 Tage 11 Stunden 29 Minuten 24 Sekunden

Standard

Kleiner Tipp am Rande....schaut euch das hintere Kardanwellengelenk an. War bei meinen E39 für Vibrationen beim Beschleunigen verantwortlich....das Fett war Steinhart. Sauber gemacht, neu gefettet und keine Vibrationen mehr da...und die hat geschlagen als ob das Mittellager fehlt.
heinetom ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2018, 12:21   #10
..:: Member ::..

 
Fahrzeug: 325i Limo
weitere(s) Fahrzeug(e):
330ci Cab., 330xi Touring, Mustang GT
Registriert seit: 07.03.2016
Beiträge: 19




Onlinezeit: 3 Tage 11 Stunden 49 Minuten 16 Sekunden

Standard

Ok, ich war Gestern bei meiner freien Werkstatt.

Der Mech meinte er will zuerst Mal die Postition des Mittellagers prüfen und gegebenerfalls justieren, dieses wurde erst vor kurzem ersetzt.

Werkstatttermin ist nächste Woche, ich halte Euch auf dem Laufenden.
dimension ist offline  

Thread Starter
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:18 Uhr.


Diese Webseite ist keine offizielle Webseite der BMW AG, einer ihrer Tochtergesellschaften oder der ALPINA Burkard Bovensiepen GmbH + Co. KG. Soweit nicht anders angegeben, sind Markenzeichen auf dieser Website markenrechtlich zugunsten der BMW AG, einer Ihrer Tochtergesellschaften oder der ALPINA Burkard Bovensiepen GmbH + Co. KG geschützt. Dies gilt insbesondere für Marken, Typenbezeichnungen, Logos und Embleme. Die Verwendung der SWIZÖL/SWISSVAX Logo's wurde zur Nutzung auf www.e46fanatics.de von der SWISSVAX AG genehmigt. Alle Inhalte sind privat und ohne kommerzielle Interessen.


powered by e46fanatics.de